Bill $aber /USA/

Der aus Buffallo stammende Rapper Bill $aber hat sein neues Projekt Kill Everything 2018 veröffentlicht. Bereits im Juli hatte Bill mit seinem Underground-Hit „Creepin N Lurkin“ für Aufsehen gesorgt. Auf der Grunge ähnlichen Single schreitet Saber irgendwo zwischen Night Lovell und Denzel Curry – untermalt mit einem infernalischen Beat und markanten 808s. Ein halbes Jahr später, konnte das Video über 1,3 Millionen Views auf YouTube einspielen und Bill Saber arbeitet bereits an einem neuen Meilenstein. Sein neues Projekt vermittelt dieselbe obskure Energie, für die Saber bekannt ist. Auf Kill Everything 2018 erforscht Bill neue Gewässer und feilt weiterhin an seinem ganz eigenem Sound. Die Anzahl der Produzenten ist beachtlich, darunter Chad Hustle, Unconscious, Formula2, Blank Body, Almand, Chris Havok, Ginseng und viele mehr. Diese Vielfalt an Produzenten, ermöglicht es Bill, sich auf verschiedenen Sound-Texturen auszuprobieren, während der aggressive, paranoide und futuristische Tonus beibehalten wird, welcher seine Musik so spannend macht. Das Jahr 2018 scheint ein vielversprechendes Jahr für Bill zu werden.