DENMARK VESSEY /USA/

Wie die meisten wirklich originellen Künstler trotzt Denmark Vessey einem leichten Verständnis. Er ist ein Detroiter Rapper und Kult-Rapheld, der zurzeit in New York City lebt und nach einem brillanten Tischler aus dem 19. Jahrhundert benannt wurde, der wegen der Planung der größten Sklavenrevolte in der nordamerikanischen Geschichte verurteilt und hingerichtet wurde. Er ist lustiger als die meisten politischen Rapper, politischer als ein Punch-Line-Spitter und zu fantasievoll für regressive Underground-Stereotypen.

Es ist alles offensichtlich auf seinem neuesten Projekt, SunGoNova, eine luftige Übung von Warped Soul und exzentrischen Raps, die komplett von Earl Sweatshirt und Knxwledge produziert werden. Die Platte entstand aus einer Laune heraus, kurz nachdem Earl verkündet hatte, dass man Denmarks „Martin Lucid Dream“ kaufen müsste, wenn man etwas zu essen brauchte.

Denmark besitzt die multiplen Skillz, street-wise und sarkastisch, pop culture fluent, aber dabei Stand-up-Comedy selbstironisch bleibend. Dies sind die Gründe, die Rolling Stone dazu veranlassten, Martin Lucid Dream als eines der besten Rap-Alben des Jahres 2015 zu bezeichnen, während sie seinen „scharfen Sinn für Humor“ und Introspektion begrüßten. Pitchfork strahlte darüber aus, wie Buy Muy Drugs enthüllt hat, dass Denmark uns auf seine eigene Weise dazu bringt, hinter den Schleier zu schauen und die Dinge nicht bare Münze zu nehmen.

Als das „Sun Go Nova“ Album ausklingt, ist Denmark wie anspruchsvoller Kaffee mit äthiopischen Bohnen, aber der Zuhörer ist immer noch hellwach und will mehr. Es wird früh genug ankommen, und zwar auf dem Kemp 2018!