FASHAWN /USA/

Mit seinem Debüt „Boy Meets World“ hat Fashawn 2009 Kritiker und Fans überzeugt. Ganze sechs Jahre hat es gedauert, bis der Kalifornier den Nachfolger „The Ecology“ vor 3 Jahren veröffentlichte. Erschienen auf Nas‘ Mass Appeal Records, findet sich neben Aloe Blacc, BJ The Chicago Kid und Dom Kennedy auch ein Gast-Feature von Nas selbst auf Fashawns letztem Album. Mit „The Ecology“ konnte sich Fashawn nun auch endgültig vom Image des ewigen Newcomers lösen.