T-SER /AT/

Der seit 2004 aktive MC machte sich bereits im Alter von 14 Jahren einen Namen in der Rapszene als er diverse Freestyle Battles gewann. Nach seiner Debüt EP „Austrophobie“ meldet sich der 22 Jährige Hoffnungsträger des österreichischen Raps mit seiner zweiten EP namens „Trapped in the System“ zurück. Statt wie gewohnt über Boombap Beats mit 90er Flavor zu flowen, flext er diesmal mit ehrlichen und technisch versierten Raps über harte Trap Bretter. Es ist ihm gut gelungen seine Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen und zu zeigen dass er sich nicht gerne in Schubladen stecken lässt.