Ab diesem Jahr erfolgt die Bezahlung bei allen HIP HOP KEMP Getränke- und Essenständen mit einem Cashless-Chip Armband, bitte beachtet dazu folgende Informationen:

Wie üblich wird euer Ticket gegen ein Armband am Festivalschalter umgetauscht. Dieses Armband ist mit einem Chip ausgestattet, den ihr vor oder während des Festivals mit einem Geldbetrag aufladen könnt. Mit dem Chip erhaltet ihr ebenso Zugang zum Festival- und Campinggelände.

Der Festivalbesuch mit einem Cashless-System bringt euch einen besseren Komfort, spart euch Zeit, erhöht die Sicherheit und ihr erhaltet alle Kaufbelege übersichtlich in eurem Account angezeigt. Einfacher gesagt, weniger Streß und mehr Spaß.

Wie könnt ihr das Chip-Armband aufladen?

Vor dem Festival:

  1. Registriere deinen Onlineaccount. Alles was du einzutragen brauchst ist deine Ticketnummer (steht unter dem Barcode) und deine Kontaktdaten.
  2. Der Mindestaufladebetrag sind 200 Kronen (8 Euro). Die Aufladung ist nur mit Kreditkarte möglich. Falls du keine Kreditkarte haben solltest, kannst du später den Chip auch auf dem Festivalgelände aufladen mit Bargeld oder jeglichen Karten (auch Girocards/Maestro-Cards). Bei der erstmaligen Aufladung werden 50 Kronen (2 Euro) Gebühr berechnet.
  3. Am Festivalschalter tauschst du dein Ticket gegen ein Chip-Armband, und deine Ticketnummer wird mitsamt aufgeladenen Geldbetrag virtuell auf das Chip-Armband übertragen.
  4. Nach jeder Bezahlung an einem Getränke- und Essenstand siehst du deinen verbleibenden Geldbetrag auf der Digitalanzeige direkt am Stand.
  5. Während des Festivals kannst du den Geldbetrag entweder online auf der Webseite oder auf einer der TOP UP Stationen auf dem Festivalgelände aufladen. Wie ihr vielleicht schon in den Medien mitbekommen habt, entfällt die Roaming-Gebühr ab dem Hip Hop Kemp 2017, ihr könnt also auf die Aufladewebseite ohne Zusatzgebühren mit eurer DE/AT Datenflatrate surfen.
  6. Nach dem Festival wird dir der verbleibende Geldbetrag automatisch auf dein Kreditkartenkonto zurückgebucht. Falls du den Chip nur auf dem Festivalgelände aufgeladen haben solltest, dann beantrage die Rückerstattung innerhalb von 7 Tagen in deinem Onlineaccount, und das Geld wird dir auf dein Bankkonto zurückerstattet.

Auf dem Festival:

  1. Am Festivalschalter tauschst du dein Ticket gegen ein Chip-Armband, und deine Ticketnummer wird mitsamt aufgeladenen Geldbetrag virtuell auf das Chip-Armband übertragen.
  2. Gehe zu einer TOP UP Station, dort kannst du den Chip mit Bargeld oder jeglichen Karten (auch Girocards/Maestro-Cards) aufladen. Bei der erstmaligen Aufladung werden 50 Kronen (2 Euro) Gebühr berechnet.
  3. Der Mindestaufladebetrag sind 200 Kronen (8 Euro).
  4. Nach jeder Bezahlung an einem Getränke- und Essenstand siehst du deinen verbleibenden Geldbetrag auf der Digitalanzeige direkt am Stand.
  5. Wenn du nach dem Festival dein Restguthaben wieder zurückerstattet haben möchtest, musst du dieses Formular ausfüllen.

Solltest du weitere Fragen während des Festivals zum Cashless-System haben, kannst du dich jederzeit an den Kundensupport-Schalter wenden, diese sind auf dem Gelände neben den TOP UP Stationen zu finden.

FAQs

Weitere Informationen über das Cashless-System findest du HIER.